top of page
  • lisa

Artist: Severin Gomboc

Lieder über das Leben und die Liebe. Geschichten voller Hoffnung und voller Hoffnungslosigkeit. Gitarrenklänge irgendwo zwischen Trauer und Schmäh. All dieses bringt Severin Gomboc mit seiner Dialektmusik aus Österreich mit.


Mit der Akustikgitarre im Gepäck und „im echten Leben“ im Sozialbereich unterwegs, verpackt der Trauner Musiker Severin Gomboc Alltagsgeschichten in melodische Gitarrenklänge und lebensnahe Texte im Dialekt. Inspiriert durch das eigene Leben und die Leben anderer schafft es Severin Gomboc, seinen eigenen Gefühlen Raum zu geben – und die der Zuhörer*innen zu erwecken. Mit seiner neuen Single „Feichte Knia“, ein akustischer und sanft gespielter Song, erzählt der Singer & Songwriter eine Geschichte von 2 frischverliebten Menschen im oberösterreichischen Dialekt. Der Gesang wird von Bass, Schlagzeug und akustischen Gitarrenelementen begleitet, wodurch die Lyrics optimal untermauert werden - also definitiv wert, reinzuhören und in die musikalische Welt von Severin Gomboc einzutauchen.



Aktuelle Infos zu Severin Gomboc und seiner Musik erfährt man am besten direkt auf seiner Webseite.


Über diese Serie

In dieser Serie tauchen wir ein in die Welt der talentierten KünstlerInnen, die das freiSOUND-Festival zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Mit jedem Beitrag stellen wir euch eine(n) unserer großartigen Artisten genauer vor und erfahren dabei hoffentlich nicht nur mehr über die Person(en), sondern auch was ihre Darbietung so einzigartig und besonders macht. Wir sind gespannt darauf, was die KünstlerInnen zu erzählen haben und freuen uns darauf, euch mit der ein oder anderen Kostprobe die Wartezeit bis zum nächsten freiSOUND-Festival zu verkürzen. -> Alle Artikel dieser Serie entdecken.


Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page